Vorsicht vor unseriösen Krediten

Schwarze Schafe unter den Kreditanbietern im Netzt werben oft mit Kreditvergaben ohne Bonitätsprüfung. Verbraucherschützer warnen nun vor derartigen Kreditaufnahmen.

Vor allem wenn die persönliche finanzielle Situation eine zügige Kreditvergabe-Abwicklung erfordert, passiert es schnell, dass die Angebots-Bedingungen nicht allzu genau recherchiert werden. Da die Kreditanfragen meist als kostenlos beworben werden, kommt es schnell zur ersten Kontaktaufnahme zum Kreditsuchenden.

Unseriöse Anbieter nutzen oftmals gefälschte Bewertungen und Gütesiegel, um Kreditsuchende im Internet anzulocken. Außerdem werden konkret Menschen in finanzieller Notlage bzw. mit ungünstigen Hintergründen angesprochen, indem Kredite ohne Schufa-Auskunft oder Bonitätsprüfung angeboten werden. Als zusätzliches “Geschenk” wird in einigen Fällen eine “kostenlose” Kreditkarte versandt, bei denen es sich in Wahrheit aber lediglich um Prepaid-Karten handelt. Diese ziehen meist im Nachhinein hohe Kosten nach sich.

Eine weitere große Gefahr ist der Wegfall von Widerrufserklärungen. Das heißt, den an Land gezogenen “Opfern” wird der Austritt aus dem abgeschlossenen Vertrag unmöglich gemacht. Es gibt auch keine Ansprechpartner, die sich bei Problemen um das Anliegen der Kunden kümmern. Als Nächstes wird dann dem Kreditnehmer Druck gemacht, indem immer wieder zur Zahlung von Geldsummen aufgefordert wird.

Unser Fazit: Zu jedem seriösen Kreditangebot gehört eine Bonitätsprüfung! Auch in finanzieller Notlage sollte niemals auf dubiose Angebote im Internet zurück gegriffen werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*